Nein, Vorwärts in die Gegenwart! Denn an der MIM findet die Zukunft in der Gegenwart statt. Viele LehrerInnen nahmen an einem Workshop teil, um die Grundlagen des 3D-Drucks zu lernen. An zwei Tagen übten sie sowohl den Umgang mit unseren drei 3D-Druckern, als auch das eigene Erstellen von Dateien um diese moderne Technik in verschiedenen Unterrichtsgegenständen einsetzten zu können.

In einem großen Team steckt das Potential für große Leistungen und viel Kreativität. Unter diesem Motto hat mehr als die Hälfte unseres Teams in drei Durchgängen n diesem Lehrgang teilgenommen und neue Erfahrungen gesammelt.

Vor allem in Hinblick auf zukünftige Fertigungsmethoden, Stichwort Industrie 4.0, haben sie gelernt, welche Techniken und Skills in der Arbeitswelt von morgen notwendig sind, um unseren SchülerInnen die besten Chancen zu bieten.