Die Klasse 4 D nahm zum Schulschluss an einem 4-tägigen Workshop mit dem Thema „Extremismus und Radikalisierung im Netz und Maßnahmen dagegen“ teil. Ermöglicht wurde der Workshop im Rahmen des EU-Projektes COMMIT. Viele Expertinnen und Experten hielten abwechslungsreiche und informative Vorträge zu folgenden Themen ab:

·       Richtiges Verhalten online: Digital skills und kritisches Denken im Netz

·       Gefahren online: Hate speech, Fake News, Populismus und verdächtige Inhalte erkennen und richtig reagieren

·       Extremismus und Mittel dagegen

·       Co-Creation der Social Media Kampagne – Eure Ideen für die Social Media Kampagne

Am letzten Tag des Workshops wurde gemeinsam mit den Expertinnen und Experten eine Social Media Kampagne gestaltet. Die Schülerinnen und Schüler nahmen mit Begeisterung am Workshop teil und können viel Brauchbares für ihr späteres Leben mitnehmen.