Am vergangenen Mittwoch hatten wir in unserer Klasse den Geologen Markus Palzer-Chomenko zu Gast. Herr Palzer-Chomenko ist der Koordinator der Regionalgruppe Ost der Scientist for Future. In dem zweistündigen Vortrag erfuhren wir Fakten zur Klimaerwärmung. Wir lernten, wie der Treibhauseffekt funktioniert und auch, wie unser Leben aussehen wird, wenn unser CO²-Ausstoß weiter so hoch ist, wie bisher. In Wien könnte es dann im Sommer an heißen Tage bis zu 48 Grad haben!

Im zweiten Teil des Vortrags machten wir uns dann gemeinsam Gedanken darüber, was wir als Einzelpersonen machen können, um unseren CO²-Fußabdruck zu reduzieren. Hier ging es vor allem um Verkehr (mehr Rad und Zug, weniger Auto und nur in Notfällen Flugzeug), Ernährung (weniger Fleisch!) und Konsum (sich Gedanken machen, ob man etwas wirklich braucht, bevor man es kauft). Alles in allem war es ein sehr interessanter und vor allem wichtiger Vortrag. Es muss endlich allen klar werden: Wenn wir jetzt nicht handeln, ist es zu spät!

Clarissa, 4b