Anfang des Schuljahres fuhr unsere Klasse, die 2e, auf Projektwoche nach Salzburg. Genau genommen waren wir in dem wunderschönen von Bergen umgebenen Mauterndorf.

Es gab eine bunte Mischung an Aktivitäten und jeder fand etwas Interessantes für sich. Gleich am zweiten Tag machten wir eine große Wandertour aufs Grosseck-Speiereck. Hinauf kamen wir mit der Sonnenbahn, hinunter mussten wir dann zu Fuß gehen. Viele fuhren zum ersten Mal mit der Gondel und sahen die hohen Berge. Am Donnerstag setzten wir unsere Almwanderung fort und machten eine Rast in der Natur mit Moutainburgern. Nach der Anstrengung schmeckte der Burger besonders gut.

Am Mittwoch waren wir auf der Burg Mauterndorf und machten eine Zeitreise ins Mittelalter. Alle verkleideten sich und wurden zum Festmahl am Hofe eingeladen. Wir erfuhren wie Ritter ausgebildet wurden, lernten alte Tänze tanzen und machten einen Burgdurchgang mit Audioguides. Es machte viel Spaß, weil wir sogar eine Szene vorspielen durften und jede Gruppe etwas präsentieren konnte.

Begeistert waren alle nach dem Besuch in Smarty Sports. Flying Fox sorgte bei vielen für Gänsehaut und Team Parcours mit Giant Swing und Kletterwand für gute Stimmung.

Am letzten Abend gab es eine Disco Party mit tollen Liedern. Die Zeit verging sehr schnell.

Das war eine faszinierende Projektwoche.

Von Sophie & Lejla (2e)