Am Dienstag, den 26.11.2019 besuchten wir die Spar-Akademie in Hietzing. Zuerst hörten wir uns einen allgemeinen Vortrag über Spar an, dann gingen wir in verschiedene Räume mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Wir erfuhren, dass es vier Spar Konzepte gibt: den Spar, den Eurospar, den Interspar und den Spar Gourmet. Der größte der vier ist der Interspar, in dem Geschäft kann man von Obst und Gemüse bis Kleidung und Haushaltsgeräte, einfach alles kaufen.


Wir hatten die Möglichkeit,  einiges zu verkosten. Die Räume der SPAR Akademie sind mit Computern und den neuesten Geräten sehr gut ausgestattet, mit denen die Spar Lehrlinge arbeiten und lernen. Wir erfuhren auch einiges über Lebensmittel und die Spar Eigenmarken. Schon 40% aller Produkte im Spar sind Eigenmarken. Manche sind billiger und andere Bio.

Im Großen und Ganzen war der Lehrausgang sehr interessant und lehrreich. Wir bekamen einen guten Überblick, wie die Ausbildung an der SPAR Akademie durchgeführt wird und was von den Lehrlingen erwartet wird.

Melina 4D

Wir wurden durch ein paar Klassenräume geführt und danach in einen Praxisraum. Wir haben etwas über die Schulausbildung im Lehrberuf, Fair Trade und über die Spar Eigenmarken erfahren. Wir haben auch viel zu essen bekommen. Es war sehr interessant.

Eleonora 3A