Zuerst war da nur eine spontane Idee. Wie wäre es, wenn man ehemalige SchülerInnen unserer Musikklassen fragt, ob sie an einem Videoprojekt teilnehmen wollen? Danach der erste Schritt. Über die Facebook-Gruppe ‘Freunde der MIM Wendstattgasse’ wurde das Projekt vorgestellt, jeder der teilnimmt würde eine Zeile aus dem Lied bekommen, diese zu einem Playback einsingen, mit Handy oder Tablet filmen und zurück schicken. Nach anfänglichem Zögern tröpfelten nach und nach die Aufnahmen ein. Es wurde eine bunte Mischung von SchülerInnen, die zwischen 1988 und 2017 an unserer Schule waren. Es gibt Videos aus Wohnzimmern, Studios, Gärten, Proberäumen und eines wurde sogar auf einem Windrad aufgenommen. Es gibt Klavier, Horn und Gitarrensoli. Wir bedanken uns herzlich bei allen, die mitgemacht haben und die damit gezeigt haben, wie Musik die Vergangenheit mit der Gegenwart und Zukunft unserer Schule verbindet. Besonderer Dank gebührt unserer ehemaligen Schülerin Esma Han, die nicht nur mitsingt, sondern sich auch spontan angeboten hat das Video zu schneiden.

Ladies and gentlemen, we proudly present “Das ‘Come Together’ Video Projekt”