Vom 26.02.- 28.02.2020 fuhr die 3e der MIM Wendstattgasse Wien zu den alljährlichen Projekttagen. In Mariazell würden die Schüler/innen drei Tage lang Skiunterricht erhalten. Vollbepackt mit Skibekleidung startete die Klasse bereits früh morgens ins winterliche Mariazell. Wo in Wien bereits Frühlingsstimmung herrschte, grüßten in dieser Ortschaft winterliche Temperaturen und Schneefall. Während der Busfahrt wurden Lieder wie „Schifoan“ abgespielt, um in Stimmung für die drei Sporttage zu kommen. Nachdem die Klasse im JUFA Sporthotel eingecheckt hatte und ein Rundgang durch die riesige Hotelanlage gemacht wurde, ging es mit dem Skikurs los. Zwei bis vier Stunden pro Tag durften die Kinder ihr alpines Fahrverhalten trainieren und die Piste von Mariazell unsicher machen. Da das JUFA Sporthotel viele Möglichkeiten, wie Indoor Fußball- und Tennisplatz, Boulderhalle, Indoor Spielplatz etc. anbot, konnten sich die besonders aktiven Kinder auch nach dem Skikurs noch vergnügen. Am Abend wurde gemeinsam gegessen und anschließend gespielt. Nach drei aufregenden und vor allem schneereichen Tagen, ging es wieder zurück nach Wien, wo die Schüler/innen bereits von ihren Familien begrüßt wurden.