Seit dem Schuljahr 2020/21 gibt es an der MiM die unverbindliche Übung Programmieren. Das Ziel dieses Kurses ist es, die Kinder auf eine spielerische Art und Weise mit Coding und Robotik vertraut zu machen. Durch die vielen computertechnischen Materialien an der Schule wie Lego WeDo Roboter, Lego Mindstorms, Robowunderkind oder den BBC micro:bit-Computern ist es möglich, interessierten SchülerInnen in Kleingruppen das Thema Programmieren näher zu bringen. In der unverbindlichen Übung werden die Kinder an die Anforderungen der digitalen Welt vorbereitet. Vor allem wird der Kompetenzbereich Computational Thinking abgedeckt, der im Lehrplan „Digitale Grundbildung“ verankert ist. Den Stellenwert der Digitalisierung erkennt man auch daran, dass sich immer mehr Schülerinnen dafür interessieren. An der MiM konnte eine eigene Gruppe, nur aus Mädchen bestehend, gebildet werden.

Video