In der Woche vom 30.5.-3.6.22 fand an der MIM Wendstattgasse erstmalig eine Informatikwoche statt. Ein Schwerpunkt für die Schülerinnen und Schüler der 1F war in dieser Woche das Programmieren. So lernten die Kinder viele unterschiedliche Möglichkeiten kennen, die an der MIM Wendstattgasse angeboten werden. Die Schülerinnen und Schüler mussten dabei Lego WeDo Roboter zusammenbauen und anschließend mittels eines entsprechenden Codes zum Bewegen bringen. Ebenfalls beschäftige sich die Klasse mit den Robo Wunderkind-Sets. Auch hier war das Ziel einen Roboter zu steuern und zu bewegen.

Im zweiten Teil der Woche beschäftigte sich die Klasse mit Minecraft-Education. Die Kinder fanden großen Gefallen in eine digitale Welt einzutauchen. Hier erschufen die Schülerinnen und Schüler auf einem äußerst kreativen Weg ihr eigenes digitales Zuhause.