Am Freitag, 11.10.19 war der internationale Mädchentag und die Mädchen der vierten Klassen haben gemeinsam einen ganz besonderen Schultag verbracht.
Sie einigten sich darauf, dass alle Mädchen und alle Lehrerinnen an diesem Tag mit einem rosaroten oder roten T-Shirt in die Schule kamen.
Während die Buben einen ganz normalen Unterricht hatten, beschäftigten sich die Mädchen mit speziellen Themen wie zum Beispiel das Bild der Frau heute und vor 100 Jahren, Mode und Werbung, Schönheitsvorgaben aus der Gesellschaft, Krankheiten, die speziell Mädchen betreffen und natürlich auch die Gleichberechtigung der Frau und ob es tatsächlich so ist.
Es war ein sehr gelungener Vormittag und die Mädchen hatten endlich einmal die Möglichkeit, untereinander zu sein.
Natürlich planen wir Lehrer/innen der vierten Klassen ebenfalls einen Tag für die Buben. Wahrscheinlich wird es diesen im nächsten Semester geben.
Das Team der 4. Klassen