Informatikschwerpunkt

Seit vielen Jahren ist der Informatikschwerpunkt der MIM Wendstattgasse ein wichtiger Faktor bei der Schulwahl. Der Umgang mit den wichtigsten Programmen, so wie das Erlernen der 10-Finger-Technik waren schon seit Anbeginn besonders wichtig. Auch die Möglichkeit den ECDL-Computerführerschein zu machen ist schon lange fixer Bestandteil der Ausbildung. In letzter Zeit wurde die Qualität noch erhöht durch die Möglichkeit auch im Bereich Programmieren neue Fähigkeiten zu erlangen. Bei der Arbeit mit kleineren und größeren Robotern, aber auch mit 3D-Drucker und Laser-Cutter wird das Erlernte in die Praxis umgesetzt. Die Ausrüstung mit Laptops (bzw. iPads) für alle Klassen, die schon im Schuljahr 20/21 begonnen wurde war eine logische Konsequenz die SchülerInnen für die Arbeit im 21. Jahrhundert vorzubereiten.