Das Frisbee-Turnier (Wiener akademische Meisterschaften 2019) hat sehr viel Spaß gemacht und wir konnten einiges lernen. Wir haben uns gut gegen die anderen Mannschaften (Studenten, Teams, … ) geschlagen. Unsere Gegnerinnen waren meistens wesentlich älter und größer als wir. Es gab 2 riesige Felder, die jeweils in Spielfelder unterteilt waren. Außerdem wurde das Turnier durch gute Musik begleitet. Leider war es sehr windig. Aus diesem Grund hatten wir Schwierigkeiten die Scheiben gut zu werfen. Punktemäßig haben wir nicht viel erreicht. Dafür haben wir den heiß begehrten Spiritpokal gewonnen.

Melissa 4.B