Der Elternverein besteht aus allen Erziehungsberechtigten, die den Elternvereinsbeitrag bezahlt haben. Sie können sich mit Vorschlägen, Wünschen und Beschwerden, die die Schule und deren Umgebung betreffen, an die Elternvereinsvertreter wenden. Die Schulleitung muss diese prüfen und mit den Elternvereinsvertretern besprechen.

Geführt wird der Elternverein vom Elternausschuss, dem alle Klassenelternvertreter(innen) und ihre Stellvertreter angehören. Als ordentlicher Verein sind wir natürlich im Vereinsregister zu finden:
https://zvr.bmi.gv.at/Start . Nach Eingabe der ZVR-Nummer 157231181 erhält man (ab etwa einen Monat nach der Wahl) die Namen der Elternvereinsfunktionäre.

Der wichtigste Teil zur Finanzierung der Projekte des Elternvereins sind die Elternvereinsbeiträge. Damit wurde zum Beispiel für jede Klasse ein Fernseher zum Ansehen von Lehrfilmen finanziert.

Aktuell beträgt der Elternvereinsbeitrag an dieser Schule 24 Euro. Auch wer mehrere Kinder an der Schule hat, zahlt den Beitrag nur einmal. Die Schüler übergeben den Betrag in einem verschlossenen Kuvert mit dem Namen des Kindes und der Klasse an den Klassenvorstand, der für die Weiterleitung an den Elternverein sorgt.