Von 18. bis 21. Oktober hatten die Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen wieder die Möglichkeit vier Tage lang einen Beruf ihrer Wahl kennenzulernen und auszuprobieren. In diesen Tagen konnten unsere SchülerInnen dadurch einen ersten Einblick in die Berufswelt gewinnen und wertvolle Erfahrungen sammeln.  Am fünften Tag dieser Woche wurden dann die gemachten Erfahrungen in der Schule gemeinsam aufgearbeitet und besprochen.

So unterschiedliche Berufe wie App-Designer und -programmierer, Buchhalterin, Kindergärtner, Zahnarzthelferin, Supermarktangestellter, Buchhändlerin, KFZ-Techniker, Elektrikerin und viele andere mehr wurden von unseren SchülerInnen ausprobiert. Die Rückmeldung sowohl der Schülerinnen und Schüler als auch der Lehrerinnen und Lehrer, die die SchülerInnen täglich an ihren Arbeitsstellen aufsuchten, waren in den allermeisten Fällen sehr positiv.