Die Schülerinnen und Schüler der 3b erreichten beim österreichweiten Wettbewerb “Solve for tomorrow”, der von Samsung organisiert wird, den ausgezeichneten dritten Rang. Bei diesem Wettbewerb geht es darum, dass die Schulklassen sich innerhalb eines Schuljahres intensiv mit einem Problem auseinandersetzen, sich Lösungsansätze für das Problem überlegen und diese versuchen umzusetzen.

Das Thema des diesjährigen Wettbewerbs war naheliegenderweise: “Wie kann man Homeschooling besser machen?”. Die 3b hat sich dazu überlegt, Video-Tutorials für Microsoft Teams zu erstellen, um anderen Schülerinnen und Schülern den Einstieg in dieses Programm, mit dem immer mehr Schulen arbeiten, zu erleichtern. Diese Videos wurden dann auch in verschiedene Sprachen übersetzt, um auch Schülerinnen und Schüler zu erreichen, die noch nicht so gut Deutsch sprechen.

Mit der Präsentation der Videos konnte die 3b die Fachjury überzeugen und bekam als Belohnung für die monatelange Arbeit zwei Workshops, 75 Euro für die Klassenkasse und eine Samsung Smartwatch Fit 2 für alle Schülerinnen und Schüler. Das Resultat der Arbeit der Schülerinnen und Schüler können Sie sich hier ansehen.