Schlagwortarchiv: wasserschule

Besuch in der Wasserschule (1A)

Am 1. Februar besuchte die 1A die Wasserschule am Wienerberg, ganz in der Nähe von zwei berühmten Favoritner Wahrzeichen (Wasserturm, Spinnerin am Kreuz). Nach einem Vortrag über das Wasser auf unserer Erde und der Beantwortung von Fragen ('Wie kommt das Salz ins Meer?', 'Warum steigt der Wasserspiegel der Meere in den letzten Jahren?'), wurde der Wasserturm im Inneren erklommen. In den folgenden drei Jahren werden wir immer wieder die Wasserschule besuchen, um schließlich in der vierten Klasse zu den Quellen unseres Wiener Trinkwassers zu fahren. Damit schließen wir thematisch an den Aktionstag Trinken im Herbst an.  

 

Besuch in der Wasserschule (2C)

Am Mittwoch, 24.9.2014 war die 2C in der Wasserschule. Wir sind mit unseren Klassenvorständen Fr. Spirk und Hr. Deininger hingegangen.  

Es hat um 8:30 begonnen. Wir haben gelernt, dass 7 Millionen Menschen wegen schmutzigem Wasser gestorben sind.

Ein Mensch muss 2 Liter pro Tag trinken. Es gibt mehr Süßwasser als Trinkwasser. Ein Mensch in Indien nutzt pro Tag 25 Liter Wasser, aber wir nutzen pro Tag 130 Liter. Wir können in Österreich den Wasserbedarf zur Hälfte mit Quellwasser abdecken. Um 11:45 waren wir beim Wasserturm. Der Wasserturm ist 86 m groß.

Der Grottenaal kann mindesten 70 Jahre alt werden. Er ist 30 cm groß. Er kann sehr gut schwimmen. Er sieht schlecht, aber er kann sehr gut riechen. Er ist sehr oft in Höhlen. Die Grottenaale können krabbeln. Sie sind nicht giftig und sie können nicht beißen.

Besuch in der Wasserschule (1A)

Die Wasserschule liegt neben dem Wasserturm.

Dort war ein sehr netter Mann. Er erklärte uns etwas über das Wasser, Länder und Vulkane.
Auf einer Leinwand sahen wir wie alle Kontinente noch zusammen waren. Danach schauten wir uns auch an, wie sich die Erde verändert hat (von ungefähr 56.000 Jahren bis heute).

Einen kurzen Ausschnitt haben wir uns auch angeschaut. Frauen trugen sehr große Gefäße mit Wasser (in Ländern wie z. B Indien). Das ist auch heute noch so.

Über Vulkane haben wir uns auch einen kleinen Ausschnitt von einem Film angeschaut.

Es hat mir sehr gut gefallen und es war sehr interessant.

Sarah Neumayer

In der Wasserschule haben wir viel gelernt und gesehen!

Wir haben Filme gesehen über Vulkane unter Wasser und darüber, dass in Indien die Frauen das Wasser holen müssen. Die Gefäße, mit denen sie das Wasser holen, durften wir auch auf den Kopf geben.

Das war unsere Exkursion!

Klaudia Stojanovic