Schlagwortarchiv: Schule

Jubiläumsworkshops – Die Präsentationen in der Schule

Am Mittwoch 28.01. und Freitag 30.01. präsentierten alle Klassen die Ergebnisse der zwei Projekttage auf einer Bühne in der unteren Aula. Moderiert wurde die Veranstaltung von Bernhard Reingruber und Rudi Gratzl.

Zu Beginn wurde die Schule mit drei tanzenden Geburtstagspackerln und einem gemeinsamen 'Happy Birthday' gefeiert. Danach präsentierten 1B und 1C ein französisches Lied und ihre gestrickten MIM-Logos.

Den Reigen der 2. Klassen eröffnete die 2A, die kurze Ausschnitte aus ihrem gemeinsam mit dem Autor Lorenz Langegger geschriebenen Buch vorlasen und die Zuhörer in eine Welt von Astronautenhamstern, Schispringern und Geistern mitnahmen.

Die  2B zeigte bunte Drachen, die sie, unterstützt von der Künstlerin Anna Rubin, gebastelt hatten. Jedes dieser Flugobjekte hatte einen Namen und eine Herkunft und wurde auf Deutsch, Englisch und Französisch vorgestellt.

Die SchülerInnen der 2C hatten sich mit der Herstellung von Sitzgelegenheiten beschäftigt und erklärten anschaulich Schritt für Schritt wie sie vorgegangen waren.

In die Welt des Improtheaters war die 2D zwei Tage eingetaucht . Bei der Präsentation sorgten sie mit ihren witzigen, spontanen Einfällen für gute Unterhaltung.

Die Produkte des gemeinsamen Hip Hop Workshops von 1A, 3A und 4A wurden danach vorgestellt. Mit Graffiti-Tafeln, einem Hip Hop Tanz und einem selbstkomponierten, selbstaufgenommenen und selbstgetexteten Rap-Song ('Die MIM Ist In') wurden die wichtigsten Elemente der Hip Hop Kultur gezeigt.

Die dritten Klassen hatten mit einem historischen Rückblick auf die 70er und 80er Jahre, aber auch mit einem Blick in die Zukunft das Motto 'MIM Wendstattgasse – Gestern, Heute, Morgen' genau getroffen. Ihre Ergebnisse wurden in einer Ausstellung in der oberen Aula gezeigt.

Dort bot man auch die von den SchülerInnen der 4C erzeugten Kosmetik-Produkte zum Verkauf an.

Zum Abschluss wurden im Schulhof noch viele bunte Luftballons mit Grußbotschaften in den Himmel geschickt.

Wie immer war die große Vielfalt der in diesen wenigen Tagen entstandenen Dinge überraschend und beeindruckend. Doch gerade das macht die MIM Wendstattgasse aus. Kreativität, Begeisterungsfähigkeit und Stärkung der Individualität werden in den kommenden Jahren auch für unsere SchülerInnen immer wichtiger werden, um die Zukunft mitgestalten zu können.

 

Unsere Schule feiert Geburtstag!

DIE SHOW IST AUSVERKAUFT!!

In diesem Schuljahr feiert die MIM Wendstattgasse gleich zwei Jubiläen.

1972 wurde die Schule eröffnet und als IGS geführt.

1987 wurde dann mit dem Schwerpunkt Musik begonnen.

Aus diesen beiden Gründen feiern wir (mit kleiner Verspätung) eine Woche lang Geburtstag. Am 26./27. Jänner werden unsere derzeitigen Schüler in verschiedenen Workshops und Projekten sich mit der Vergangenheit, der Zukunft und auch der Gegenwart der MIM Wendstattgasse beschäftigen. Am 28. Jänner werden in der Schule die Ergebnisse dieser Arbeiten präsentiert und mit einer Aktion aller Schüler gekrönt. Am 29. Jänner findet im HdB Ada Christengasse um 18:30 eine Jubiläumsgala statt, bei der neben den aktuellen SchülerInnen, Eltern und LehrerInnen auch viele Ehemalige und Wegbegleiter auftreten werden.

Informatik an der MIM

miminformatik

Mit einem Schulschwerpunkt im Bereich Informatik bereitet die MIM ihre SchülerInnen optimal auch in der Welt der Bits und Bytes auf das Berufsleben vor. Wir legen besonderen Wert auf die praktischen Fähigkeiten am Computer, die jeder Benutzer lernen und können sollte.

Um unser Lehrangebot auch an die neuen Gegebenheiten der elektronischen Welt anzupassen und mit der Zeit zu gehen, haben wir eine Informatikseite ins Leben gerufen, auf der unser SchülerInnen jederzeit die in der Schule bearbeiteten Aufgabenstellungen abrufen können und alle Dateien und Inhalte finden, die wir gemeinsam behandeln.

Überzeugen Sie sich selbst: Hier geht es zu den Informatik-Seiten der MIM.

Unsere SchülerInnen lernen bei uns vor allem

  • Schnellschreiben mit dem 10-Finger-System
  • Textbearbeitung mit Microsoft Office Word
  • Bildbearbeitung
  • Die Bedienung von Tabellenkalkulationsprogrammen zur Erstellung von Diagrammen und zum schnellen und effektiven Verarbeiten von (Roh-)(Zahlen-)Daten
  • Das Erstellen von ansehnlichen und effektiven Präsentationen und vor allem das Halten von Präsentationen vor größeren Gruppen von Menschen
  • Die Erstellung von Homepages mit Content-Management-Systemen (CMS)
  • Audiobearbeitung und Audioschnitt
  • Die Erstellung von verschiedenartigen Publikationen

Tauchen Sie hier ein in die Welt der MIM-Informatik.

MIM-Gschnas

Seit vielen Jahren veranstaltet unsere Schule den Höhepunkt der Ballsaison: Das MIM-Gschnas für Eltern, Lehrer, Freunde und Absolventen der MIM.

Für die musikalische Unterhaltung sorgt unser ehemaliger Direktor Christian Tucheslau (Tanzmusik vom Feinsten) und die Lehrerband (Pop- und Rockmusik). Lesen Sie weiter

« Weitere Artikel anzeigen